Zeit-Artikel - Textbüro Hanisch | Texter Köln | Autor und Journalist
16854
page-template-default,page,page-id-16854,bridge-core-2.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-theme-ver-23.5,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive

Im Norden zeigt der Schwarzwald seine wilde Seite. So wild, dass sich Wolf Alexander Hanisch fast im Totholz verliert. Bis er in einem alten Grandhotel landet. Dort spukt es ...

Draußen eine lebensfeindliche Welt, drinnen perlt der Champagner: Wolf Alexander Hanisch genießt den schrecklichen Zauber der Antarktis. Als Passagier der "Silver Cloud" hat er nichts zu befürchten ...

In den Hütten wohnt das Glück, sagen die Schlösser. Wirklich? Irgendwann bezweifle ich diesen Sinnspruch an der Wand. Im Hotel Trafohaus kann man nämlich alles haben. Die Hütte. Das Schloss. Und das Glück sowieso. Aber der Reihe nach ...

Natürlich kann man an Silvester ein großes Menü raushauen. Aber in meinem Job mache ich das ja ohnehin jeden Tag ...

Das Julius in der Pfalz nimmt nichts so wichtig wie den Wein. Höchstens den Gast. Der darf sogar im Weintank dampfbaden ...

Das prunkvolle Gästehaus der Bundesregierung beherbergte einst die Queen. Beim Ausblick auf das Rheintal entwickelt man auch als einfacher Gast staatsmännische Gefühle ...

Vom Hotel Halde aus blickt man weit in den Schwarzwald hinein und fühlt sich dem Himmel sehr nah ...

Partytouristen aus aller Welt und die ortsüblichen Punks: Im Schulz an der East Side Gallery wächst zusammen, was nicht zusammengehört ...

Im 25hours Hotel The Circle kann man zurück in die Zukunft der Sechzigerjahre reisen. Die passt erstaunlich gut zum Hipstergeist von heute ...

Die schroffe Vulkaninsel Lanzarote scheint losgelöst von Zeit und Raum. Ihre schöne Kargheit erlebt man am besten in den Buenavista Country Suites ...

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Wolf Alexander Hanisch sucht in der Hauptstadt des Biers nach einem guten Cocktail – und gibt sich mit einem Biercocktail den Rest ...

Es gibt Gerichte, die um die Welt gehen. Wir reisen dorthin, wo sie herkommen. Diesmal nach Belgien ...

Ohne Zelt, aber mit Machete und Feuerzeug: Auf einem Archipel vor Indonesien können Urlauber für ein paar Nächte wie Robinson Crusoe leben. Absolute Einsamkeit garantiert ...

Drachenfels. Kann ein Wort düsterer dräuen? Verhängnisvoller, schattenhafter? Existiert er überhaupt, dieser Ort, an dem im Nibelungenlied Siegfried den Drachen tötet? Ja, es gibt ihn ...

Kaum ein Hotel liegt abgeschiedener als das Torre del Visco. Was tut man nur in dieser Einsamkeit? Am besten gar nichts ...

In einem Vorort von Madrid baut ein Mann seit einem halben Jahrhundert eigenhändig eine Kathedrale. Sie wird wohl niemals fertig. Trotzdem kommen die Menschen in Scharen – um zu sehen, was Glaube erschaffen kann ...

Lemuren sind eine Schnapslaune der Natur – Mischwesen mit Hundekopf auf einem Affenkörper. Überlebt haben sie nur auf Madagaskar. Ein Besuch bei fernen Verwandten ...

Schon in der Schule war unserem Autor klar: Französisch ist nichts für mich. Konsequent machte er um Frankreich einen Bogen. Bis ihm sein Trotz auf die Nerven ging ...

Der Stadtteil Bombarda ist Portos Kreativlabor. Im Rosa et Al Townhouse kann man es bewohnen ...

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind Sie nun mal da. Wolf Alexander Hanisch nimmt Sie zwei Stunden lang an der Hand. Sie entdecken: Heavy Metal ...

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind Sie nun mal da. Wolf Alexander Hanisch nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Die Hauptstadt von Rätien ...

Nikotin, wollen Forscher herausgefunden haben, stärkt die Nervenverbindungen im Gehirn und hilft, angenehme Erinnerungen abzuspeichern. Ist es da ein Wunder, dass mein liebstes Andenken ein Zigarettenkästchen ist? ...

Mein Kleiderschrank ist die Hölle. Oder besser gesagt: Es stapeln sich Höllenwesen in ihm. Jeden Abend vor dem Zubettgehen öffne ich seine Tür und mustere die Bestien, um mir dann eine zur Brust zu nehmen. Heute wieder Eddie, das zähnebleckende Zombiemonster und Maskottchen der Band Iron Maiden? ...

Hier leidet Jesus so expressiv, dass es tröstet ...

Quietscht die Matratze? Ist Staub in den Winkeln? Hunderttausende Hobbytester bewerten im Internet jedes Detail ihres Urlaubs. Hoteliers richten sich nach dem Urteil der Reiseportale. Wir haben eifrige Bewerter im Einsatz erlebt ...

Aufgüsse mit Bier sind prinzipiell möglich, Kurzsichtigkeit dagegen ist ein Problem: Zehn Wahrheiten über die Sauna ...

Im Kölner Stadtarchiv von 1897 steckt nun ein Boutique-Hotel. Der Betreiber hat es nach dem eigenen Lifestyle-Magazin benannt – und entsprechend ausgestattet ...

Als 14-Jährige musste Zita Cobb Fogo Island verlassen, weil ihre Eltern vom Kabeljaufang nicht mehr leben konnten. 30 Jahre später kam sie wieder, um die Insel neu zu beleben – mithilfe eines gemeinnützigen Luxushotels ...

Reinhold Messner eröffnete am 23. Juli in Südtirol sein mittlerweile sechstes Mountain Museum. Uns hat er erklärt, warum das nötig war ...

Außen wie ein Palast, innen wie ein U-Boot: Im belgischen Gent hat sich das einstige Redaktionsgebäude einer sozialistischen Tageszeitung in ein Hostel verwandelt ...

Reich und überreguliert? Singapur hat sein Streber-Image satt. Nach fünfzig Jahren verordnet sich der Stadtstaat kreative Widerspenstigkeit. Eine Expedition in den Untergrund, zu Transvestiten, Demonstranten und schreienden jungen Männern ...

Auf ihren Reisen durch Nepal begegneten unsere Autoren immer wieder besonderen Menschen. Hier erzählen sie, an wen sie jetzt denken, in den Tagen nach dem Erdbeben ...

Groß, grell und "Hot Pink": Las Vegas feiert die Künstlichkeit. Wolf Alexander Hanisch feiert mit ...

Wer die Inselgruppe an Bord von Postschiffen erobert, kommt zwar nur langsam voran, trifft aber die richtigen Leute. Eine Rundreise mit viel Seegang, Bier und Krepppapier ...

Seit bald einem Jahr reisen die australischen Filmemacher Epiphany Morgan und Carl Mason um die Welt und porträtieren jeden Tag eine neue Zufallsbekanntschaft. Hunderttausend Zuschauer begleiten sie im Internet. Ein Gespräch über ganz normale Verrückte und das Vertrauen zu Fremden ...

Alle zwei Jahre treten Kataloniens beste "castellers" in Tarragona gegeneinander an. Unser Autor hat sich einem Team der menschlichen Turmbauer angeschlossen – und mit ihm triumphiert ...

In der Stierkampfarena von Almadén ist heute das Hotel Plaza de Toros untergebracht. Tiere kommen hier kaum noch zum Einsatz – stehen aber auf der Speisekarte ...

Klettersteiggehen ist Trendsport in den Alpen. Drahtseile und Trittstifte helfen auch Ungeübten die Felswand hoch. Schlecht ist nur, wenn auf halber Höhe der Nervenkitzel in Angst umschlägt. Deshalb kann man jetzt in Ramsau am Dachstein einen Klettersteigschein machen ...

Der neu eröffnete Moselsteig ist so kurvenreich wie der Fluss. Wer hier wandert, lernt die Landschaft von ihrer wilden Seite kennen. Und ist abends dankbar dafür, dass die Weindörfer noch so herrlich altmodisch sind ...

Moospolster wie Daunenkissen und Kräuter bis in den Himmel: Die Mondberge in Uganda sind eine der wunderlichsten Landschaften der Welt. Doch wer sie sehen will, muss sich warm anziehen. Dauerregen, Morast und Kälte bringen Wanderer an ihre Grenzen ...

Der Archipel Solentiname ist ein weltvergessener Garten Eden im Nicaraguasee. Ernesto Cardenal widmete ihm einst ein "Evangelium". Heute wird um sein Erbe gestritten ...

Terlingua im Südwesten von Texas war lange eine Geisterstadt – bis Aussteiger mit grenzenlosem Freiheitsdrang sie neu entdeckten ...

Placencia gilt als Belizes bestgehütetes Geheimnis – und als leichte Beute für Wirbelstürme. Zu Besuch an der Karibikküste, in einem Ort von skrupelloser Lässigkeit ...

Am Atitlán-See in Guatemala kümmern sich die ansässigen Maya jetzt selbst um die Touristen. Eine Reise mit viel Magie, kleinen Fischen und etwas Alkohol ...

Neuseeland stellt 19 Great Rides für Fahrradfahrer vor. Die schönste Route führt durch den rauen Süden des Landes ...

Garen mit Geysiren: Beim Food & Fun Festival in Reykjavík kann man Islands sehr eigene Kochkunst erleben ...

Die Leopoldstadt soll das Soho Wiens sein? Erkundungen zwischen Lackbikini, Pratersauna und Wochenmarkt ...

Heilige Gipfel, rasender Atem und ein Freudentanz auf 5300 Metern: Eine Trekkingtour entlang des neuen Great Himalaya Trail durch Nepals unbekannten Osten ...

100 Kilometer mit Skatingski von Osttirol nach Venetien – und der Koffer reist hinterher. In Skandinavien hat Loipenwandern ohne Gepäck Tradition. In den Alpen ist der Service neu ...

Die Städte an Istriens Westküste stecken voller archäologischer Schätze. Man entdeckt sie am besten während einer Segelreise im Herbst ...

Ein Wanderweg der raueren Art: Der Trilho dos Pescadores führt durch die Klippengebirge und stürmischen Buchten in Portugals Südwesten ...

Im spanischen Zisterzienserkloster Santa Maria de Poblet können Touristen ihre innere Welt wieder ins Lot bringen. Sie müssen nur schweigen lernen ...

Viel Alkohol, noch mehr Dezibel und stürmischer Seegang: Eine Heavy-Metal-Kreuzfahrt von Stockholm nach Turku ist nichts für Leichtmatrosen ...

Mit Schweiß, Speckbrötchen und Sportsgeist: In 24 Stunden auf die höchsten Gipfel von Schottland, England und Wales ...

Zwei Jahre nach den Anschlägen machen die beiden prächtigsten Hotels von Mumbai einen Neuanfang ...

Von wegen elitär: In den Colleges von Oxford und Cambridge können während der Ferien Touristen wohnen. Aber Vorsicht ist geboten im Umgang mit den strengen Pförtnern ...

Auf der Bernina-Linie durchs Engadin werden Kindheitsträume wahr: Einmal vorn im Zug mitfahren – über Alpenpässe und Viadukte ...

Auf Bali nehmen Familien Gäste in ihr Haus auf und lassen sie an ihrem Leben teilhaben. Eine Woche unter Brahmanen ...

Holzmasken im Friseursalon, Schwertkampf im Innenhof: Bei einer Führung durch die Zuwanderermilieus gehen Kölner auf Weltreise in der eigenen Stadt ...

Rodeoreiten und der Sturz eines Finanzministers – am Nürburgring hat das Freizeit- und Businesszentrum eröffnet ...

In der indischen Wüste Thar prallen Gegensätze aufeinander. Die Luxushotels lassen künstliche Wasserfälle rauschen. Vor den Toren ist jeder Tropfen kostbar ...

Jede Stadt braucht ihre gute Stube, schon klar. Einen herausgeputzten Ort, an dem sie Gäste empfängt und stolz auf sich sein kann. Dresdens gute Stube ist der Neumarkt ...

Allgäuer Bergführer nehmen jetzt auch Kletterlaien zum sicheren Biwakieren mit in die Felswand. Wolf Alexander Hanisch war ihr erster Übernachtungsgast ...

Petit St. Vincent ist so groß wie ein Golfplatz. Im Wald und hinter Klippen verstecken sich 22 Hütten. Ein diskreter Service lässt den Gast glauben, er habe die Karibikinsel ganz für sich allein ...

Liverpool ist wieder da. Eine Kneipentour durch die Kulturhauptstadt mit den Beatles von heute...

... und der Mönch ist dein Freund: In der bizarren Tempellandschaft des südindischen Hampi suchen Rucksacktouristen und hinduistische Gurus gemeinsam ihren Seelenfrieden ...

Luxus für die Eltern und Spaß fürs Kind im Baby Club kann man beides haben? Eine Woche mit einer Anderthalbjährigen im Club Med an der Algarve ...

Der Discounter bietet Fernreisen zum Schnäppchenpreis: Eine Woche Ostküste für 799 Euro. Was man sieht und wen man trifft ...

Hundert Meter unter der Erde haben Bergleute im polnischen Wieliczka ein wundersames Reich mit Heiligenstatuen und Kapellen erschaffen – ganz aus Salz ...

In Shanghai tragen die internationalen Hotelketten ihren Machtkampf aus – mit den besten Küchenchefs, den teuersten Fuhrparks, den schönsten Begrüßungsdamen ...

Wer in Mumbai nach Ordnung sucht, muss sich an die Fersen der Dabbawallahs heften. Niemand beherrscht das Chaos besser als die Kuriere, die 200.000 indischen Angestellten täglich das Essen ihrer Frauen liefern ...

Neuschwanstein ist eine fantastische Architekturschnulze, die noch immer zu Tränen rührt. Vor allem die, die nach vier Stunden Warten abgewiesen werden ...

Eine Woche wie die Profis: Mit dem BV 10 Remscheid ins Trainingslager an die türkische Riviera. Im Winter hat hier Fußball Saison ...

Die Engländer sind schon da, die Russen auch. Fast über Nacht ist die bulgarische Stadt im Pirin-Gebirge zum internationalen Wintersportort aufgestiegen ...

Im chilenischen Punta Arenas gibt es einen fantastischen Friedhof mit Mausoleen wie Opernhäuser und geschwätzigen Gräbern ...

Im Lake Palace residierten einst Maharadschahs. Ein Roger Moore konnte da kaum Eindruck schinden, als er "Octopussy" drehte. Aber in der Bar werden die Cocktails noch heute geschüttelt und nicht gerührt ...

Jeden Sommer rufen osteuropäische Raver die freie Republik Kazantip aus. Vier Wochen lang herrschen auf der Krim dreihundert DJs. Schlappmachen hat der Präsident verboten ...

Die Idee der Billigflieger wurde zu Wasser gelassen. Mit null Komfort und einem Kapitän in fünf Funktionen pendelt das Kreuzfahrtschiff "easyCruiseOne" zwischen Saint-Tropez und Portofino ...

Boi-Bumbá ist die größte Party im Norden Brasiliens. Drei Tage lang wird in der kleinen Amazonasstadt Parintins eine Dschungeloper aufgeführt. Zur Einstimmung gibt es Zuckerrohrschnaps und Marihuana ...

Der Salar de Uyuni im Südwesten Boliviens versetzt selbst nüchterne Menschen in Taumel. Am größten Salzsee der Erde manipulieren Schamanen den Ausgang eines Fußballspiels, und Autoschmuggler bitten um geistlichen Beistand ...

Las Vegas ist die meistbesuchte Stadt der Erde. Im nächsten Jahr wird sie 100 Jahre alt – und besinnt sich auf ihren Ruf als Metropole des Lasters ...

Die deutschstämmigen Mennoniten in Mexiko lehren ihre Kinder noch heute, dass Turnen und Tanz Teufelszeug sind. Ein paar Reformer kämpfen nun dagegen an ...

Wer in Mexiko-Stadt etwas zu feiern hat, geht auf die Plaza Garibaldi. Hier spielen die Mariachis bis spät in die Nacht. In ihren Liedern beschwören sie die Liebe und die Schönheit, die Heimat und die Revolution ...

Es ist die Fahrt durch einen Albtraum – durch den Westen von Belfast, wo Protestanten und Katholiken sich bekämpfen. Der Schauplatz lässt sich bequem besichtigen, vom Taxi aus, für 20 Euro ...

Bocas del Toro ist ein verwunschener Archipel vor der Küste Panamas. Seine Bewohner träumen von Gold, schönen Frauen und Rum. Alles, was sie haben, sind Bananen. Rucksackreisende suchen hier nach der verlorenen Zeit ...